Einsätze

Katastrophenhilfsdiensteinsatz am Annaberg

Am Samstag, den 12. Jänner 2019, rückte die FF Wolfshoferamt gemeinsam mit 11 Feuerwehren aus dem Abschnitt Gföhl nach Annaberg aus.

Um 4:30 Uhr traf man sich in Gföhl und der KHD-Zug fuhr nach einer kurzen Einsatzbesprechung zum Einsatzort ab. Bei der Raststation Inzersdorf kamen noch Feuerwehren aus Krems, Langenlois und Mautern dazu. Kurz vorm Annaberg wurden bei allen Fahrzeugen Schneeketten angelegt.

Am Einsatzort angekommen wurden die Häuser auf die Feuerwehren aufgeteilt und das Schneeschaufeln konnte beginnen. Nach einem langen Tag rückte die FF Wolfshoferamt Gegen 20 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

B4 – Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes

Am 13.10.2018 wurde die FF Wolfshoferamt gegen 22:30 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren St. Leonhard, Wilhalm, Gföhl, Schiltern, Thunau und Tautendorf zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes alarmiert. Beim Eintreffen stand der Misthaufen und ein kleiner Teil des angrenzenden Stalls bereits in Vollbrand. Durch die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte konnte ein Überschlagen der Flammen auf den ganzen Stall verhindert werden. Damit die Tiere im Stall bleiben konnten wurde mit mehreren Belüftungsgeräten Frischluft in den Stall geblasen. Mittels Atemschutz und Wärmebildkamera wurden die letzten Glutnester gefunden und gelöscht.

Fotos: Manfred Wimmer und Kathrin Honeder

Fahrzeugbergung, 02. Oktober 2016

Am Sonntag gegen 18:45 wurde die FF Wolfshoferamt zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Der Lenker kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der PKW wurde aus dem Straßengraben gezogen und gesichert abgestellt.